Am 24. und 25.08.2019 richtete der SC Glandorf ein NBV-B-Ranglistenturnier aus.

Am 24. und 25. August richtiet der SC Glandorf erstmalig ein B-Ranglistenturnier für Schüler und Jugendliche aus. Erwartet werden ca. 100 Teilnehmer. Am Samstag spielen die Altersklassen U9 bis U13, am Sonntag U15 bis U19. Spielbeginn ist jeweils um 10:00Uhr.

Die jungen Sportler freuen sich auf zahlreiche Zuschauer. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.

 

Fast drei Stunden Anfahrt nahmen Hannah Maria Misikowski und Wiebke Lackmann auf sich um sich am 13.01. mit den stärksten Spielerinnen Niedersachsens zu messen.

 

Am 13. Januar fand in Melle das erste Kreisranglistenturnier des Jahres statt.

Mit knapp 30 Spielern war Glandorf – wieder einmal – am Stärksten vertreten. An diesem Marathon-Tag starteten die jüngsten Spieler um 10 Uhr, die ältesten Spieler starteten später und verließen erst nach 18 Uhr die Halle. Somit waren auch die Trainer insgesamt über 10 Stunden mit den Kids unterwegs.

 

Auch in der zweiten Hälfte des Jahres hat sich einiges in der Badmintonabteilung des SC Glandorf getan.
Hier das wichtigste:

Seit November können sich die jungen Badmintonspieler in einem neuen Outfit sehen lassen. Somit sind die Kids bei allen Turnieren auch neben dem Feld gleich als „Glandorfer Badmintonspieler“ zu erkennen und der Teamgeist wird durch einheitliche Outfits gestärkt.

 

Ende Oktober  fand das jährliche Badminton-Familienturnier mit über 30 Doppel-Paarungen statt. Das ist ein neuer Rekord! Die Paarungen waren ganz unterschiedlich zusammengesetzt. Von "Mama und Tochter", "Papa und Sohn", "Patenonkel und Patenkind"  und "Beste Freunde" war alles dabei.

 

Drei Wochenenden in Folge waren die jungen Badmintonspieler des SC Glandorf aktiv:

 

Am 22. Juni findet um 18.00 Uhr die Sportlerehrung in der Turnhalle statt.
Eingeladen sind alle aktiven und passiven Sportler, Familien/Freunde/Bekannte und Sponsoren  

 

 

Beim 2. A-Ranglistenturnier in Badmintoneinzel U11 am 05.05.2018 in Hemmingen-Arnum erreichte Rena Gülker den dritten Platz.